Attracker

Wirksubstanz:
Lösung aus Saccharose, Dextrose und Fruktose
Deutscher Name:
Zuckerlösung
Produktkategorie:
Lockstoff/Adjuvans
  • Insektenlockstoff

  • Verbessert die Thripsbekämpfung bei Zugabe zu Insektiziden

Attracker.jpg
Play
  • Insektenlockstoff

  • Verbessert die Thripsbekämpfung bei Zugabe zu Insektiziden

Verwendungszweck

Verwendungszweck

Attracker lockt Thripse aus ihren Verstecken und verbessert ihre Exposition gegenüber Insektiziden, was zu einer effektiveren Bekämpfung führt.

Kulturpflanzen

Alle Kulturpflanzen

Wirkungsweise

Wirkungsweise

Wirkungsweise

Attracker ist eine Lösung aus mehreren Zuckerarten, die Thripse aus ihrem Unterschlupf lockt. Durch Zugabe von Attracker zu einer Insektizid-Sprühbrühe werden Insekten von dem Mittel stärker benetzt, wodurch eine bessere Bekämpfung erreicht wird.

Produktspezifikationen

Produktspezifikationen

Packungsgröße 5-Liter-Kanister
Formulierung Lösliches Konzentrat (SL)
Inhalt Mischung gleicher Konzentrationen von Saccharose, Dextrose und Fruktose

Anwendungshinweise

Anwendungshinweise

Vorbereitung

  • Sprühlösung des Insektizids entsprechend den Gebrauchsanweisungen auf dem Etikett ansetzen
  • Den Attracker-Kanister vor Gebrauch gut schütteln
  • Die korrekte Menge Attracker in die Spritzlösung geben
  • Sorgfältig mischen

Anwendung

Das Pflanzenschutzmittel entsprechend der Gebrauchsanweisung für das Produkt anwenden.

Play

Dosierung

  • Freilandkulturen: 2–4 Liter/ha
  • Gewächshauskulturen: 100–200 ml pro 100 Liter Wasser (0,1–0,2 %)

Kompatibilität

Attracker ist als Zusatzstoff mit biologischen und chemischen Insektiziden einsetzbar.

Vorsichtsmaßnahmen

Bei Kulturen, die möglicherweise empfindlich gegenüber Phytotoxizität sind, sollte Attracker vor der Anwendung in Kombination mit Pflanzenschutzmitteln auf einer kleinen Fläche getestet werden.

Handhabung

Handhabung

Lagerdauer nach Erhalt

  • Siehe Verfallsdatum auf der Verpackung
  • Nach dem Öffnen der Verpackung verringert sich die Lagerdauer

Lagerungstemperatur

2–30 °C/36–86 °F

Lagerbedingungen

  • Kühl und trocken lagern
  • Direktes Sonnenlicht vermeiden

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Koppert (Koppert B.V. und/oder ihren verbundenen Unternehmen). Verwenden Sie nur Produkte, die in Ihrem (Bundes-)Land und für die betreffende Kulturpflanze zugelassen sind. Überprüfen Sie die lokal geltenden Zulassungsbedingungen. Koppert übernimmt keine Haftung für eine unsachgemäße Anwendung. Koppert haftet nicht für Qualitätseinbußen, wenn das Produkt länger als empfohlen und/oder unter falschen Bedingungen gelagert wurde.

Brauchen Sie Hilfe?