Biologische Saatgutbehandlung

Allgemeine Informationen

Die Nachfrage nach Lösungen zur biologischen Saatgutbehandlung wächst. Sie bieten den Landwirten die Möglichkeit, ihren potenziellen Ertrag und die Qualität zu schützen, weil sie Ernteverluste minimieren. Die Produkte von Koppert zur biologischen Saatgutbehandlung können unterteilt werden in Pflanzenschutzprodukte (Cerall, Cedomon, Cedress), die gegen Schädlinge oder Krankheiten (biotischen Stress) wirken, und Biostimulanzien (Panoramix), die die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen Stress wie Dürre und unangemessenen Salzgehalt erhöhen und die Aufnahme der Nährstoffe verbessern.

Was ist biologische Saatgutbehandlung?

Was ist Saatgutbehandlung

Biologische Saatgutbeize besteht aus Wirkstoffen, die sowohl Mikroben wie Pilze und Bakterien ebenso beinhalten können wie Pflanzen- und Algenextrakte.

Die biologischen Substanzen werden in Pulverform oder flüssiger Form auf das Saatgut aufgebracht. Das gesamte Samenkorn wird mit einer gleichmäßigen Schicht überzogen, sodass die nützlichen Bestandteile dem Samenkorn direkt zur Verfügung stehen, wenn es sie benötigt.

Welche Vorteile bietet die biologische Saatgutbehandlung?

Vorteile der biologischen Saatgutbehandlung

Biologische Saatgutbehandlung hat einen positiven Einfluss auf das Wachstum und die Widerstandsfähigkeit der Pflanze, abiotischen Stress, die Entwicklung des Wurzelsystems und die Produktivität der betreffenden Kultur.

Die positiven mikrobiellen Eigenschaften hängen von dem jeweiligen Organismus ab. Ein Überblick:

  • Biologische Saatgutbehandlung wirkt als Biostimulans: eine behandelte Kultur wird stärker und wächst besser.
  • Die Behandlung erhöht den Ertrag und hilft den Pflanzen bei der Bekämpfung von Krankheitserregern und der Minimierung von biotischem Stress;
  • Die das Pflanzenwachstum fördernden Mikroorganismen siedeln sich im Wurzelbereich an und schützen die Pflanzen über alle Entwicklungsphasen hinweg von der Aussaat bis zur Ernte.
  • Die Saatgutbehandlung erhöht die Verfügbarkeit der Pflanzennährstoffe in dem Wurzelsystem und die Aufnahme der Nährstoffe;
  • Das verbesserte Wachstum der Wurzeln und Triebe bedeutet, dass die frühe Wachstumsrate optimiert wird und sowohl der Nährwert der Kultur als auch der Ertrag gesteigert werden;
  • Durch die biologische Saatgutbehandlung kann der Einsatz von Chemikalien in der Landwirtschaft verringert werden, sodass die Landwirte in geringerem Maße Chemikalien ausgesetzt sind und die Umwelt weniger belastet wird. Auch die Exposition des Bodens gegenüber Chemikalien wird auf diese Weise verringert.

Produkte

Die Produkte zur biologischen Saatgutbehandlung reduzieren den Düngemittelbedarf, erhöhen die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen und können den Ertrag steigern. Produkte zur Saatgutbehandlung auf Basis eines biologischen Fungizids bieten sofortigen Schutz vor Krankheiten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Informationen zu Ihren Kulturpflanzen direkt per E-Mail

Scrolle nach oben