Retter in der Not zur Bekämpfung der Weißen Fliege auf dem Markt

Delphibug zur Bekämpfung der Weißen Fliege

Koppert Biological Systems lanciert ein neues Produkt zur Bekämpfung der Weißen Fliege in Kulturen wie Gerbera, Rosen, Gurken und Auberginen. Der Raubkäfer Delphastus catalinae wird unter dem Namen Delphibug auf den Markt gebracht und ist jetzt verfügbar.

Der Nützling bekämpft verschiedene Weiße Fliegen-Arten, unter ihnen die zwei wichtigsten: Trialeurodes vaporariorum und Bemisia tabaci.

Das Besondere an Delphastus ist, dass er unter Bedingungen aktiv bleibt, unter denen andere Nützlinge aufgeben. Klebrig werdende Befallsherde mit Weißen Fliegen stellen für den Raubkäfer kein Problem dar. Der Nützling liebt die Eier und Larven der Weißen Fliege und frisst sie in großen Mengen, an Eiern gut und gern über 150 pro Tag.

Delphastus catalinae stellt zu anderen Produkten gegen Weiße Fliegen, wie Ercal, En-strip und Swirski-Mite, eine ideale Ergänzung dar. Delphibug wird in Situationen angewandt, in denen Weiße-Fliegen-Populationen außer Kontrolle geraten. Übrigens ist der Raubkäfer für Tomatenkulturen ungeeignet. Genau wie für verschiedene andere Nützlinge stellen die Drüsenhaare der Tomate für den Vielfraß ein zu großes Hindernis dar.

Natupol-Innovationen 2017

05 01 2017

Koppert Biological Systems hat zum 1. Januar 2017 mit Natupol Smart, Natupol Standard und Natupol Excel neu gestaltete, perfektionierte Hummelkästen...