Effektiver Plantenschutz durch eine gleichmäßige Verteilung

Ein gutes Verfahren, mit dem Nützlinge einfacher und effektiver ausgebracht werden können, ist das Verblasen. Bei dieser Technik werden natürliche Feinde mit Blasgeräten wie dem Airobug und dem (Mini-) Airbug flächendeckend auf der Kultur verteilt.

Warum verblasen?

  • Eine gleichmäßige Verteilung der natürlichen Feinde in der Kultur ist sichergestellt. Dadurch erhöht sich die Wirksamkeit des integrierten Pflanzenschutzes.
  • Im Vergleich zur herkömmlichen Ausbringung sparen Mitarbeiter mit dem Blasgerät viel Zeit. Je nach Kultur ist der Arbeitsaufwand um bis zu 80 Prozent reduziert!
  • Verschiedene natürliche Feinde können mit einem Blasgerät in ein und demselben Arbeitsgang ausgebracht werden. So sind beispielsweise Nützlingskombinationen gegen Thrips, Spinnmilben und Weiße Fliegen möglich.

Mit welchem System?

  • dem Airobug: für großflächige Anwendungen
  • dem Airbug: für den flexiblen Einsatz (Verteilung von mind. 4 m.)
  • dem Mini-Airbug: für den flexiblen Einsatz (Verteilung bis zu 2 m.)

Für das Verblasen natürlicher Feinde stehen mehrere Systeme zur Verfügung. Für welches System Sie sich entscheiden, ist vor allem von Ihrem Betrieb abhängig. Entscheidend sind die Anbaufläche und auch die Ausstattung Ihres Betriebs: Züchten Sie auf Betonböden oder Anbautischen? Haben Sie ein Rohrschienen- oder Monorail-System? Wie sind die Abflussrohre und Befestigungsdrähte angeordnet?