Interaktion von Pflanze und Bestäuber bei hohen Temperaturen

Die zuverlässige Bestäubung einer Tomatenblüte ist der kritischste Prozess in Bezug auf Fruchtansatz, Ertrag und Qualität. Ungenügend bestäubte Blüten entwickeln sich niemals zu einer hochwertigen Frucht, selbst wenn der Anbauer ein perfektes Klima schafft. Daher sollte der Bestäubung höchste Aufmerksamkeit zukommen. Um eine gute Bestäubung zu erreichen, sind zahlreiche Aspekte zu berücksichtigen. Die bestäubenden Insekten, die Vitalität der Pflanzen und die Umweltbedingungen spielen dabei eine wichtige Rolle. Entscheidend ist es, die direkten und längerfristigen Folgen heißer Klimabedingungen zu erkennen, die sowohl auf die Pflanzen/Blüten als auch auf die bestäubenden Insekten, z. B. Hummeln, Auswirkungen haben.

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Auswirkung des Klimas (Temperatur, Strahlung, Luftfeuchte) auf Pflanzen, Bestäubung und Hummeln.

Wichtige Hinweise zur Bestäubung bei hohen Temperaturen herunterladen

Wichtige Hinweise zur Bestäubung bei hohen Temperaturen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Informationen zu Ihren Kulturpflanzen direkt per E-Mail

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google.
Scrolle nach oben