Horiver Dry

Wirksubstanz:
Fangtafeln mit Trockenleim
Produktkategorie:
Monitoring
  • Zum Abfangen und Monitoring verschiedener Fluginsekten

  • Kein Abfärben des Leims auf Pflanzen oder Hände

Horiver_Dry-1.jpg
Play
  • Zum Abfangen und Monitoring verschiedener Fluginsekten

  • Kein Abfärben des Leims auf Pflanzen oder Hände

Verwendungszweck

Verwendungszweck

Verwenden Sie Horiver Dry zum Abfangen und Monitoring verschiedener Fluginsekten. Die Fallen eignen sich besonders gut für Wanzen, z. B. Lygus spp. und Nesidiocoris tenuis.

Schädlinge

  • Gelb: Nesidiocoris tenuis
  • Blau: Thripse
  • Weiß: Lygus spp.

Wirkungsweise

Wirkungsweise

Wirkungsweise

Die Schädlinge werden von der Farbe der Fangtafel angelockt und bleiben auf dem Leim kleben.

Produktspezifikationen

Produktspezifikationen

Verpackungseinheit

Mit Trockenleim beschichtete Polystyrol-Karten

Erhältlich in verschiedenen Farben und Größen

  • Gelb: 10x25 cm; 20x40 cm
  • Blau: 10x25 cm; 20x40 cm
  • Weiß: 10x25 cm; 20x40 cm

Anzahl pro Packung

  • 10x25 cm: 10 Stück
  • 20x40 cm: 20 Stück

Anwendungshinweise

Anwendungshinweise

Anwendung

  • Die Tafeln sind dort zu platzieren, wo das Risiko eines Schädlingsbefalls am höchsten ist, zum Beispiel an Türen, Giebeleinfassungen und seitlichen Lüftungsöffnungen.
  • Fallen an Drähten oder Stäben max. 30 cm über der Pflanze anbringen und die Höhe mit dem Wachstum der Pflanzen anpassen
  • Fallen nicht zwischen den Pflanzen anbringen, da dann auch Schlupfwespen abgefangen werden
  • Das silikonbeschichtete Abdeckpapier von beiden Seiten der Falle abziehen
  • Fallen ersetzen, wenn diese weitgehend von Insekten und/oder Schmutz bedeckt sind
Play

Dosierung

  • Zum Monitoring eine Horiver Dry pro 200 m2 verwenden
  • Zum Abfangen in Befallsherden eine Horiver Dry pro 2 bis 20 m2 verwenden

Hinweise

  • Im Gegensatz zu Horiver oder Horiver Wet bleibt der Leim von Horiver Dry nicht an den Händen haften
  • Horiver Dry Fallen fangen Insekten nicht ganz so lange wie Horiver oder Horiver Wet, da der Leim früher mit Insekten bzw. Staub und Schmutz gesättigt ist.
  • Das Silikon-Abdeckpapier ist perforiert, damit es zu Monitoringzwecken bei Bedarf abschnittsweise entfernt werden kann. 

Handhabung

Handhabung

Lagerdauer

Siehe Verfallsdatum

Lagerungstemperatur

0–32 °C/32–104 °F

Lagerbedingungen

Kühl und trocken lagern

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Koppert (Koppert B.V. und/oder ihren verbundenen Unternehmen). Verwenden Sie nur Produkte, die in Ihrem (Bundes-)Land und für die betreffende Kulturpflanze zugelassen sind. Überprüfen Sie die lokal geltenden Zulassungsbedingungen. Koppert übernimmt keine Haftung für eine unsachgemäße Anwendung. Koppert haftet nicht für Qualitätseinbußen, wenn das Produkt länger als empfohlen und/oder unter falschen Bedingungen gelagert wurde.

Brauchen Sie Hilfe?