Triticosecale

Triticale

Allgemeines

Triticale ist eine Kreuzung aus Weizen (Triticum aestivum) und Roggen (Secale cereale), gezüchtet in Schottland und Deutschland in den späten 1880er Jahren. Ziel war eine Getreide zu züchten, die das Ertragspotential und die Kornqualität von Weizen mit der Krankheitsresistenz und Standorttoleranz von Roggen vereint. Triticale gehört in die Familie der Süßgräser (Poacease) und wird hauptsächlich als eiweißreiches Futtergetreide für Tiere genutzt. Mittlerweile steigt die Nachfrage zur Verwendung in Frühstückscerealien und als Backmehl.

Wenden Sie sich an den Spezialisten

Koppert Biological Systems

Thanks for your request!

Something went wrong, please try again

Möchten Sie mehr über unser Unternehmen und unsere Produkte erfahren? Wenden Sie sich an einen unserer Spezialisten.
Wir erzeugen unsere Produkte und Lösungen für den professionellen Erwerbsgartenbau.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Informationen zu Ihren Kulturpflanzen direkt per E-Mail

Scrolle nach oben