Kategorie: news
Veröffentlichungsdatum: Mai 04, 2022

Capirel – die biologische Lösung gegen Spargelhähnchen

Capirel enthält die entomopathogene Nematode Steinernema feltiae. Diese Fadenwürmer sind natürliche Feinde vieler Schädlinge inklusive des Gemeinen Spargelhähnchens (Crioceris asparagi).

So wirkt Capirel

Die Larven des Blattkäfers sitzen auf den Blättern der Spargelpflanze. Die Nematoden werden in einer Wasserlösung auf die Laubwand gespritzt. Sobald sie in ihre Beute eindringen, setzten sie symbiotische Bakterien frei, die die Larven innerhalb von 48 Stunden abtöten.

Bester Einsatzzeitpunkt ist im Mai-Juni, um die 1. Generation zu erfassen und im Juli-August zur Bekämpfung der 2. Generation.

Die optimale Boden- oder Lufttemperatur liegt zwischen 14 und 26 °C – unsere Entwicklungsabteilung konnte jedoch nachweisen, dass Steinernema feltiae selbst bei Temperaturschwankungen zwischen 5 und 14 °C innerhalb von 24 Stunden hervorragende Ergebnisse erzielt. Steinernema feltiae gilt daher als kältetolerante Nematode.

 

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • hohe Wirksamkeit
  • keine Resistenzbildung
  • Selektivität: kein Einfluss auf Nichtzielorganismen
  • keine Rückstände
  • keine Abstandauflagen
  • sicher für Anwender und Umwelt:
  • geeignet für den ökologischen Landbau