Sportnem-H

Wissenschaftliche Bezeichnung:
Heterorhabditis bacteriophora
Allgemeine Bezeichnung:
Entomopathogene Nematoden
Produktkategorie:
Natural enemy

Verwendungszweck

Verwendungszweck

Anwendungsgebiet von Sportnem-H

Verwenden Sie Sportnem-H zur biologischen Bekämpfung der Engerlinge von Gartenlaubkäfer, Junikäfer, Purzelkäfer und Dungkäfer (Scarabeidae) sowie Rüsselkäfer (Curculionidae) in Grün- und Rasenflächen.

Funktionsprinzip

Funktionsprinzip

Wirkungsweise von Sportnem-H

Nach der Ausbringung suchen die Nematoden aktiv ihre Beute und dringen in sie ein. Die Nematoden ernähren sich vom Körperinhalt der Beute und scheiden dabei bestimmte Bakterien aus ihrem Verdauungstrakt aus. Diese Bakterien wandeln das Gewebe der Wirtstiere in Substanzen um, die von den Nematoden leicht aufgenommen werden können. Die Larven sterben innerhalb von wenigen Tagen. Wenn die Insektenlarve vollständig gefressen wurde, kriechen die Nematoden wieder heraus, um weitere Larven zu befallen.

Produktspezifikationen

Produktspezifikationen

Jede Schachtel enthält Nematoden (drittes Larvenstadium) in einer Gelformulierung.
Eine Schachte enthält 10 Beutel mit 250 Millionen Larven (2,5 Mrd). 
 

Hinweise zum Gebrauch

Hinweise zum Gebrauch

Anwendung

Ansetzen der Spritzbrühe

  1. Eine halbe Stunde vor der Zubereitung die Packung aus dem Kühlschrank nehmen, damit sich das Produkt auf Raumtemperatur (20 ° C) erwärmen kann.
  2. Spritzfass bis zu ca. 50 % befüllen. 
  3. Den Inhalt der Box in einen Eimer mit 12 l Wasser geben (15-20 °C und 2 l Wasser/Sachet).
  4. Gut umrühren und ca. 5 Minuten zum Auflösen geben.
  5. Anschließend die Lösung nochmals umrühren und den gesamten Eimerinhalt in den Spritztank umfüllen.
  6. Rührwerk einschalten, Wasser zu 100 % auffüllen und die Spritzlösung sofort ausbringen. 

 

Anwendung und Dosierung

  1. Lochgröße Düsen >0,5 mm
  2. Maschenweite der Filter >50 M
  3. Alle Siebe von weniger als 0,3 mm (50 mesh) entfernen, um eine Verstopfung der Leitung und Verletzung der Nematoden zu verhindern.
  4. Mit so wenig Druck wie möglich arbeiten (max. 20 bar).
  5. Die Lösung sofort nach dem Ansetzen ausbringen und gleichmäßig über die zu behandelnde Fläche verteilen.
  6. Gegebenenfalls ein Additiv zugeben
  7. Ausbringung auf feuchtem Boden, am besten bei bedecktem Himmel oder zwischen 20:00 und 6:00 Uhr
  8. Leichter Regen oder Bewässerung nach Applikation
  9. 5 Mrd Nematoden/ha; 500-1.000 l Wasser/ha

 

WICHTIG: Vor und nach dem Ausbringen von Sportnem-H den Rasen mit 2-5 Liter pro m2 bewässern; den Boden nach der Ausbringung zwei Wochen lang feucht halten.

Bei den Angaben handelt es sich um Richtwerte. Für eine individuelle Beratung werden detaillierte Informationen zu lokalen Faktoren, wie der Kultur selbst, den klimatischen Bedingungen und dem Grad des Befalls, benötigt. Informieren Sie sich über die korrekte Anwendung bei einem Koppert-Berater oder bei einem anerkannten Fachhändler für Koppert-Produkte.

Ideale Einsatzbedingungen für Sportnem-H

  • Eine hohe Bodenfeuchtigkeit ist erforderlich.
  • Die optimale Bodentemperatur liegt zwischen 14 °C und 33 °C.
  • Nematoden sind empfindlich gegen UV-Licht: setzen Sie sie daher nicht in direktem Sonnenlicht ein.
  • Blattapplikationen sollten am Abend erfolgen, um den Einfluss von UV-Licht zu minimieren und die für die Nematoden förderliche Feuchtigkeit zu maximieren.

Ausbringungszeitraum

SportnemHDE_V1.PNG

Nebenwirkungen

Finden Sie heraus, welche Pflanzenschutzmittel Nebenwirkungen auf dieses Produkt haben

Weiter zur Datenbank mit Nebenwirkungen

Umgang mit dem Produkt

Umgang mit dem Produkt

Handhabung

Aufgrund ihrer kurzen Lebensdauer sollten biologische Nutzorganismen möglichst schnell nach der Lieferung in der Kultur eingesetzt werden. Eine längere Lagerzeit kann die Qualität beeinträchtigen. Falls Sie Sportnem-H lagern müssen, befolgen Sie bitte die nachstehenden Anweisungen. Koppert Biological Systems haftet nicht für Qualitätseinbußen, wenn das Produkt länger und/oder unter anderen Bedingungen als empfohlen gelagert wurde.

Hinweise zur Lagerung:

  • Haltbarkeit: 6 Wochen nach Produktion.
  • Lagerungstemperatur: 2 - 6 °C
  • Das Produkt in der Originalverpackung ordnungsgemäß verschlossen und versiegelt aufbewahren.
  • Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.

Downloads

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Koppert (Koppert B.V. und/oder ihren verbundenen Unternehmen). Verwenden Sie nur Produkte, die in Ihrem (Bundes-)Land und für die betreffende Kulturpflanze zugelassen sind. Überprüfen Sie die lokal geltenden Zulassungsbedingungen. Koppert übernimmt keine Haftung für eine unsachgemäße Anwendung. Koppert haftet nicht für Qualitätseinbußen, wenn das Produkt länger als empfohlen und/oder unter falschen Bedingungen gelagert wurde.

Beliebte Links:

Brauchen Sie Hilfe?

Wenden Sie sich an den Spezialisten

Möchten Sie mehr über unser Unternehmen und unsere Produkte erfahren? Wenden Sie sich an einen unserer Spezialisten.
Wir erzeugen unsere Produkte und Lösungen für den professionellen Erwerbsgartenbau.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google.