Malus pumila

Apfel

Allgemeines

Der Kulturapfel ( Malus pumila var. domestica, oder Malus Domestica) ist wegen seiner meist süßen Kernfrüchte bekannt. Apfelbäume stammen aus Asien und Europa und wurden dort Jahrtausende lang kultiviert, bevor europäische Kolonisten den Baum nach Nordamerika brachten.

Der laubabwerfende Apfelbaum gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae) und wird heute weltweit kultiviert. Es ist die am häufigsten kultivierte Art der Gattung Malus.

Heute werden mehr als 7.500 bekannte Apfelsorten mit großer Variationsbreite angebaut. Reife Äpfel haben in der Regel eine rote, gelbe, grüne, rosafarbene oder rostbraune Schale. Zusätzlich gibt es auch eine große Auswahl an zwei- oder dreifarbigen Sorten. Die Schale des Apfels wird durch eine natürliche epikutikulare Wachsschicht geschützt. Äpfel haben meist ein gelblich-weiß gefärbtes Exokarp. Manchmal ist ihr Fleisch auch rosa oder gelb.

Wenden Sie sich an den Spezialisten

Koppert Biological Systems

Thanks for your request!

Something went wrong, please try again

Möchten Sie mehr über unser Unternehmen und unsere Produkte erfahren? Wenden Sie sich an einen unserer Spezialisten.
Wir erzeugen unsere Produkte und Lösungen für den professionellen Erwerbsgartenbau.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Informationen zu Ihren Kulturpflanzen direkt per E-Mail

Scrolle nach oben