Anso-Mite
  • Anso-Mite_Koppert_Biological_Systems-1.jpg
  • Amblyseius_andersoni_Koppert_Biological_Systems-2.jpg

Anso-Mite Raubmilbe Amblyseius andersoni

Verwenden Sie Anso-Mite für:

Thripslarven, Eier- und Raupenstadien der Weißen Fliege, Falschen Spinnmilben und Pockenmilben. 

Verpackung:

6-Liter-Eimer mit 125.000 Raubmilben (Nymphen und Vollinsekten) in Sägemehl. 

Allgemeine Informationen

Anwendungsgebiet von Anso-Mite

Verwenden Sie Anso-Mite im Rahmen eines präventiven oder schwach kurativen Ausbringungsprogramms in Kulturen, in denen die Temperatur für den Einsatz von Amblyseius swirskii zu niedrig ist.

Wirkungsweise von Anso-Mite

Die Raubmilben stechen ihre Beute mit ihren Mundwerkzeugen an und saugen sie aus.

Anwendungshinweise zu Anso-Mite

Ausbringung von Anso-Mite

  • Sorgfältig vermischen durch mehrmaliges Stürzen des Eimers.
  • Das Material vorsichtig auf die Blätter streuen.
  • Sicherstellen, dass das Material nach dem Aussetzen der Raubmilben mindestens mehrere Stunden auf den Blättern bleibt.
  • In den ersten Stunden nach dem Aussetzen der Raubmilben sollten daher keine Kulturarbeiten durchgeführt werden.
  • Kann auch mithilfe von (Mini)-Air(o)bug ausgebracht werden.

Vorsicht: Die Anwendung dieses Produkts kann eine Sensibilisierung oder allergische Reaktionen hervorrufen. Wir empfehlen daher, die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Optimale Bedingungen für den Einsatz von Anso-Mite

A. andersoni ist bei Temperaturen oberhalb von 14° C wirksam. Die optimale Temperatur liegt zwischen 20 und 28 °C. Empfindlich gegenüber einer relativen Luftfeuchte von unter 65 %

Lagerung

Nützlinge leben nur sehr kurz und müssen daher möglichst schnell nach der Lieferung in der Kultur eingesetzt werden. Eine längere Lagerzeit kann die Qualität beeinträchtigen. Falls Sie Anso-Mite lagern müssen, befolgen Sie bitte die nachstehenden Anweisungen. Koppert B.V. haftet nicht für Qualitätseinbußen, wenn das Produkt länger und/oder unter anderen Bedingungen als empfohlen gelagert wurde.

  • Lagerung nach Erhalt: 1-2 Tage
  • Lagerungstemperatur: 10-15°C/50-60°F
  • Im Dunkeln lagern
  • Für ausreichende Belüftung sorgen, um einen CO2-Anstieg zu verhindern

Dosierung

Bei den nachstehenden Angaben handelt es sich um Richtwerte. Für eine individuelle Beratung werden detaillierte Informationen zu lokalen Faktoren, wie der Kultur selbst, den klimatischen Bedingungen und dem Grad des Befalls, benötigt. Informieren Sie sich über die korrekte Anwendung bei einem Koppert-Berater oder bei einem anerkannten Fachhändler für Koppert-Produkte.

Anso-Mite präventiv schwach kurativ stark kurativ
Dosierung 50/m² 100/m² 250/m²
m²/Einheit 2500 1250 500
Intervall (Tage) - 7 7
Frequenz 1x 5x 3x
Bemerkung     bei starkem Befall

Wenden Sie sich an den Spezialisten

Koppert Biological Systems

Thanks for your request!

Something went wrong, please try again

Möchten Sie mehr über unser Unternehmen und unsere Produkte erfahren? Wenden Sie sich an einen unserer Spezialisten.
Wir erzeugen unsere Produkte und Lösungen für den professionellen Erwerbsgartenbau.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Informationen zu Ihren Kulturpflanzen direkt per E-Mail

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google.
Scrolle nach oben