Rollertrap

Rollertrap Gelbe oder blaue PE-Leimfolienstreifen

Verwenden Sie Rollertrap für:
  • Weiße Fliege
  • Blattminierer
  • Blattläuse
  • Thripse
  • Trauermücken
Verpackung:

Farbe: gelb
Rolle à:

  • 15 cm x 100 m
  • 5 cm x 100 m
  • 15 cm x 500 m
  • 30 cm x 100 m

Allgemeine Informationen

Anwendungsgebiet von Rollertrap

Verwenden Sie Rollertrap zum Abfangen von Weißen Fliegen, Blattminierern, Blattläusen, Thripsen und Trauermücken an Stellen mit hohem Schädlingsdruck oder in Bereichen, an denen ein hoher Schädlingsdruck zu erwarten ist, zum Beispiel entlang des Giebels, bei Lüftungsöffnungen und anderen zugigen Stellen.

Wirkungsweise von Rollertrap

Die Schädlinge werden von der gelben oder blauen Farbe der Leimfolienstreifen angelockt und bleiben auf den Streifen kleben.

Anwendungshinweise zu Rollertrap

Ausbringung von Rollertrap

Vor dem Aufhängen müssen die Rollertraps mindestens Raumtemperatur haben. Der Klebstoff ist dann weicher und die Streifen lassen sich leichter abrollen.

Gebrauchsanweisung:

  • Bringen Sie Rollertrap in Bereichen aus, in denen ein hoher Schädlingsdruck zu erwarten ist, z. B. an Giebeln, Lüftungsöffnungen und zugigen Stellen.
  • Rollertrap sollte über den Pflanzen aufgehängt werden, wenn diese noch nicht hoch gewachsen sind. In Zierpflanzenkulturen kann ROLLERTRAP ganzjährig verwendet werden. Bei hohen Pflanzenbeständen, z. B. Gurken, Tomaten und Paprika, ist der beste Zeitpunkt für die Ausbringung entweder kurz vor oder nach der ersten Pflanzung.
  • Rollertrap an Pflanzdrähten, Gewächshauspfosten oder anderen Stützkonstruktionen befestigen.
  • Die kleine Ausführung von Rollertrap ca. 25 cm und die große Ausführung ca. 40 cm oberhalb der Kultur anbringen.
  • Als Hilfe bei der Ausbringung einen Stab oder Ähnliches durch die mittige Öffnung der Rolle führen, damit sich Rollertrap beim Abrollen frei drehen kann.
  • Die einzelnen Streifen an der Stützkonstruktion am Anfang und am Ende jeweils ca. 40 cm länger lassen. Den Überstand um die Stütze wickeln und mit Klammern oder Clips befestigen. Gegebenenfalls ist eine zusätzliche Abstützung in der Mitte des Rollertrap-Streifens erforderlich.
  • Es wird empfohlen, Rollertrap nach fünf Monaten auszutauschen.
  • Weitere Hinweise und Preisinformationen erhalten Sie von Ihrem Koppert Biological Systems Vertreter.

Ideale Einsatzbedingungen für Rollertrap

Die Rollertrap-Streifen sollten vorzugsweise ausgebracht werden, wenn die Pflanzen noch nicht hoch gewachsen sind. In Zierpflanzenkulturen können Rollertrap-Streifen grundsätzlich ganzjährig verwendet werden, im Gemüsebau sollten sie vorzugsweise nach der ersten Pflanzung oder nach einem Kulturwechsel verwendet werden. Es wird empfohlen, 1 Rollertrap für 2 oder 3 Gewächshausschiffe zu verwenden. Je nach (erwartetem) Schädlingsdruck einen schmalen oder breiten Rollertrap wählen.

Handhabung

Koppert B.V. haftet nicht für Qualitätseinbußen, wenn das Produkt länger als empfohlen und/oder unter falschen Bedingungen gelagert wurde.

Dosierung

Bei den nachstehenden Angaben handelt es sich um Richtwerte. Für eine individuelle Beratung werden detaillierte Informationen zu lokalen Faktoren, wie der Kultur selbst, den klimatischen Bedingungen und dem Grad des Befalls, benötigt. Informieren Sie sich über die korrekte Anwendung bei einem Koppert-Berater oder bei einem anerkannten Fachhändler für Koppert-Produkte.

Rollertrap präventiv schwach kurativ stark kurativ
Dosierung - 1/1000 m² 1/500 m²
m²/Einheit - 1000 500
Intervall (Tage) - - -
Frequenz - - -
Bemerkungen - - -

Wenden Sie sich an den Spezialisten

Koppert Biological Systems

Thanks for your request!

Something went wrong, please try again

Möchten Sie mehr über unser Unternehmen und unsere Produkte erfahren? Wenden Sie sich an einen unserer Spezialisten.
Wir erzeugen unsere Produkte und Lösungen für den professionellen Erwerbsgartenbau.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Informationen zu Ihren Kulturpflanzen direkt per E-Mail

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google.
Scrolle nach oben