Unser Unternehmen

Unser Unternehmen

Koppert Biological Systems stellt nachhaltige Lösungen für den Anbau von Nutz- und Zierpflanzen her. Gemeinsam mit den Anbauern und in Partnerschaft mit der Natur arbeiten wir daran, die Landwirtschaft und den Gartenbau gesünder, sicherer, produktiver und widerstandsfähiger zu machen. Dies erreichen wir, indem wir Nützlinge zur Bekämpfung von Schädlingsbefall, Hummeln zur natürlichen Bestäubung und Biostimulanzien zur Unterstützung und Stärkung der Kulturpflanzen sowohl über dem Boden als auch im Wurzelbereich einsetzen. Die Wiederherstellung und der Schutz lebenswichtiger Ökosysteme auf natürliche Weise bilden die Grundlage für gesunde Kulturpflanzen und die Aufrechterhaltung eines natürlichen Gleichgewichts unserer Umwelt.

Darüber hinaus bieten wir umfassendes Know-how und kompetente Beratungsleistungen. Aus diesem Grunde sehen uns immer mehr Anbauer als einen Partner, mit dem sie ihre Ziele verwirklichen können.

Play video

Mission und Vision

Koppert Biological Systems trägt zu einer besseren Gesundheit der Menschen und des Planeten bei. Mit der Natur als Partner machen wir die Landwirtschaft gesünder, sicherer und produktiver. 

Wir bieten ein integriertes System von spezialisiertem Fachwissen und natürlichen, sicheren Lösungen, die die Gesundheit, die Widerstandsfähigkeit und die Produktion der Pflanzen verbessern. 

Koppert Biological Systems
Partners with Nature

Forschung und Entwicklung

Alle Aktivitäten von Koppert beruhen auf dem ständigen Bestreben, natürliche Wirkmechanismen zu erforschen und zu nutzen. Die Stärke von Koppert liegt in seiner Fähigkeit, dieses Wissen in praktische Anwendungen umzusetzen und Lösungen für die unterschiedlichsten Probleme zu entwickeln.

In den letzten Jahren hat das umfangreiche Know-how von Koppert auf dem Gebiet der Mikroorganismen, Biostimulanzien und Pheromone zahlreiche Lösungen hervorgebracht, die die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen so weit verbessert haben, dass Krankheiten kaum noch eine Chance haben.

Die durch die Forschung und Entwicklung von Koppert gewonnenen Erkenntnisse bilden häufig die Grundlage für biologische Lösungen, die weltweit Anwendung finden. Dank der konsequenten Arbeit des Unternehmens können wir heute eine ganze Reihe spezifischer Milben zur Bekämpfung einer Vielzahl von Schädlingen einsetzen. Durch ähnlich bahnbrechende Entdeckungen im Bereich der Bestäubung konnte eine enorme Steigerung der Produktivität und Qualität bei vielen Kulturen erreicht werden.

Weltweite Produktion und Vertrieb von Lösungen

Lösungen sind nur anwendbar und nützlich, wenn sie erfolgreich vervielfältigt und vertrieben werden können. Koppert und seinen Partnern ist dies in den letzten Jahren perfekt gelungen. Koppert arbeitet mit einem ganzheitlichen Ansatz für Pflanzen und entwickelt Lösungen für alle relevanten Elemente.

Unsere Kerndisziplinen:

  • Nachhaltiger Anbau mit NatuGro
  • Schädlingsbekämpfung
  • Natürliche Bestäubung
  • Ausbringungstechniken und Monitoring
  • Saatgutbehandlung

Know-how und Wissensaustausch

Obwohl Koppert in erster Linie für seine Produkte bekannt ist, ist das Unternehmen im Wesentlichen eine Wissensfabrik. Wir sind mit unserer starken F&E-Basis der Überzeugung, dass der Austausch von Wissen und die Schulung der Mitarbeiter wichtige Schritte zur Verwirklichung einer nachhaltigen Landwirtschaft und eines naturnahen Gartenbaus sind.

Mit mehr als 300 professionellen Beratern stellen wir sicher, dass Händler und Produzenten im Umgang mit ihren täglichen Herausforderungen unterstützt werden. Neben der betriebswirtschaftlichen Beratung widmen sich unsere Spezialisten auch intensiv der Vermittlung ihres Grundwissens über die Natur und deren Lösungen. Koppert bietet eine Vielzahl von Fortbildungen an und arbeitet eng mit Universitäten auf der ganzen Welt zusammen, um das Wissen einer breiteren Zielgruppe zugänglich zu machen.

Koppert ist davon überzeugt, dass Wissen eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg ist.

Geschichte

1967 war Jan Koppert noch ein engagierter Gurkenproduzent. Tagein tagaus arbeitete er an der Optimierung seiner Kultur, um höchste Erträge zu erzielen. Krankheiten und Schädlingsbefall wurden mit Chemikalien bekämpft, doch die Wirksamkeit der chemischen Pflanzenschutzmittel nahm Jahr um Jahr ab. Als Jan Koppert aufgrund dieser Produkte eine Allergie entwickelte und erkrankte, war das Maß voll. Er stand vor einer grundsätzlichen Entscheidung, entweder aufgeben oder nach Alternativen suchen.

Mit großem Engagement begab sich Jan auf die Suche nach Alternativen und vertiefte sich in die Welt der natürlichen Feinde. Er war der Erste, der zur Bekämpfung eines Spinnmilbenbefalls in seiner eigenen Gärtnerei einen natürlichen Feind einsetzte. Die Ergebnisse waren so überzeugend, dass Jan Koppert beschloss, diese Lösung nicht nur für sein eigenes Unternehmen zu produzieren, sondern sie an Gärtnerkollegen zu verkaufen. Dies war die Geburtsstunde von Koppert Biological Systems.

Seither hat die unablässige Suche nach biologischen Lösungen dem Unternehmen die Position des Marktführers für den biologischen Pflanzenschutz und die natürliche Bestäubung eingebracht. Die Lösungen von Koppert werden derzeit in über 100 Ländern mit Erfolg eingesetzt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Informationen zu Ihren Kulturpflanzen direkt per E-Mail

Scrolle nach oben