Biologische Bekämpfung von Rüsselkäfern mit parasitären Nematoden

Biologische Bekämpfung von Rüsselkäfern mit parasitären Nematoden

Wirksam und schnell den Dickmaulrüssler und andere Rüsselkäfer bekämpfen? Mit dem Einsatz von Nematoden ist dies möglich.

Parasitäre Nematoden, auch Älchen genannt, haben keine Resistenzentwicklung zur Folge und sind daher unbegrenzt einsetzbar. Darüber hinaus wirken sie schnell und effektiv und sind sicher für den Anwender.

Larvanem enthält die Nematoden Heterorhabditis bacteriophora und wirkt gegen Larven und Puppen der Dickmaulrüssler. Das Produkt ermöglicht eine sehr gute Bekämpfung bis zu 100% bei höheren Bodentemperaturen. Wenn Nematoden bei niedrigeren Bodentemperaturen eingesetzt werden sollen, wie dies in der Praxis oft der Fall ist, bietet sich das Produkt Entonem an. Entonem enthält die Nematoden Steinernema feltiae und stellt eine gute Ergänzung zur Bekämpfung der Dickmaulrüsslerlarven in den weniger warmen Perioden dar.

Wirkungsweise von Larvanem und Entonem

Nach der Ausbringung suchen die parasitären Nematoden aktiv nach den Larven des Rüsselkäfers und dringen in sie ein. Die Nematoden ernähren sich vom Inhalt der Larven, wobei spezielle Bakterien aus dem Darmkanal der Nematoden freigesetzt werden. Diese Bakterien setzen das Gewebe der Wirtstiere in Substanzen um, die von den Nematoden leicht aufgenommen werden können. Die Larven sterben innerhalb weniger Tage ab. Die Entwicklung der Nematoden im Wirt hängt von der ausgebrachten Anzahl (Dosis) und der Größe des Wirts ab.

Zeitpunkt und Methode der Ausbringung sind für die Wirksamkeit von entscheidender Bedeutung
Larvanem ist ein wirksames Mittel gegen Rüsselkäfer, einschließlich der Dickmaulrüssler - es funktioniert aber nur, wenn es richtig eingesetzt wird!

Biological control of black vine weevil - Heterorhabditis bacteriophora

Play

Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten Punkte:

  • Alle Filter der verwendeten Geräte müssen entfernt werden, um ein Verstopfen zu verhindern.
  • Nematoden nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen.
  • Nematoden müssen kontinuierlich gemischt werden, um ein Absetzen der Nematoden zu verhindern (auch beim Spritzen!).
  • Kultur vor und nach der Anwendung beregnen.
  • Boden in den ersten 2 Wochen nach der Ausbringung ausreichend feucht halten.

Larvanem und Capsanem eignen sich für die Anwendung bei Container - und Freilandkulturen. Wichtig: Wenn der Boden trocken ist, muss er vor dem Ausbringen der Nematoden beregnet werden. Der optimale Zeitpunkt zum Ausbringen der Nematoden ist Ende August oder Ende Oktober, weil dann relativ hohe Bodentemperaturen herrschen. Optimale Anwendungszeiten im Frühjahr sind April und Mai.

Rüsselkäfer

Weltweit gibt es etwa 60.000 Arten von Rüsselkäfern. Viele dieser Rüsselkäfer leben von den Blättern, und die Larven ernähren sich von den Wurzeln verschiedener Pflanzen. In Deutschland sind ca. 600 Arten aktiv, von denen einige Schäden an den Pflanzen verursachen. Eine der am häufigsten vorkommenden Rüsselkäferarten ist der Dickmaulrüssler (Otiorhynchus sulcatus).

Dickmaulrüssler

Dickmaulrüssler (auch als gefurchter Dickmaulrüssler oder Taxuskäfer bezeichnet) sind nur in der Nacht aktiv. Sie fressen die Blätter, vom Rand aus beginnend, buchtartig an. Dadurch wird der Zierwert der Pflanzen stark beeinträchtigt. An Sträuchern und jungen Bäumen werden auch Knospen und noch weiche Rinde angefressen. 

Larven verursachen den größten Schaden. Die jungen Larven ernähren sich hauptsächlich von Haarwurzeln. Die älteren Larven fressen die größeren Wurzeln oder auch die unteren Stängelteile an. Dadurch wird das Pflanzenwachstum beeinträchtigt, die Pflanze wird gelb und stirbt letztendlich ab. Eine einzige Larve kann für das Absterben einer Pflanze verantwortlich sein, zum Beispiel wenn die Stängelbasis ringförmig angefressen wird und der Transport des Pflanzensafts durch die Pflanze unterbunden wird.

Mehr Informationen

Die vollständigen Gebrauchsanweisungen für Larvanem und Entonem liegen der Verpackung bei, sind aber auch auf unserer Website verfügbar. Außerdem finden Sie hier auch die Kontaktdaten der Lieferanten.