2:0 - Pheromonfalle und Nematoden gegen Buchsbaumzünsler

Aktuelles 28 April 2021

Die Kombination der Pheromonfalle Buxatrap mit den nützlichen Nematoden Steinernema carpocapsae (Capsanem) ist eine sehr effektive Maßnahme zur Früherkennung und biologischen Bekämpfung des Buchsbaumzünslers. Der Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis) ist eine oligophage Art, die sich hauptsächlich von den Blättern verschiedener Buchsbaumarten ernährt. Seit seinem ersten Nachweis hat er in Europa schwere Schäden in Wäldern, Parks, Baumschulen und Gärten hinterlassen.

Koppert Biological Systems bietet eine wirksame biologische Lösung in zwei Schritten:

 

Schritt eins: Früherkennung mit Buxatrap und Pherodis

Es ist wichtig, jetzt im Frühjahr die ersten Anzeichen eines Befalls zu erkennen. Dafür empfiehlt sich der Einsatz von Buxatrap-Pheromonfallen in Kombination mit dem artspezifischen Pherodis Sexualpheromon (Pherodis Cydalima perspectalis). Dieses lockt die adulten Männchen des Buchsbaumzünslers in die Falle. Buxatrap kann ohne Wasser verwendet werden und ist eine praktische, wartungsfreie Falle für die gesamte Saison. Bei präventivem Einsatz empfiehlt sich eine Falle pro 180 m2.

Foto unten: Adulter Buchsbaumzünsler

Schritt zwei: Biologische Bekämpfung der Larven mit Capsanem

Labor- und Feldstudien sowie die praktische Anwendung haben gezeigt, dass die entomopathogene Nematode Steinernema carpocapsae (Capsanem) junge Larven des Buchsbaumzünslers sehr effektiv bekämpft. Die Raupen des Buchsbaumzünslers sind grün mit markanten schwarzen Streifen und weißen Punkten. Entscheidend eine frühzeitige Erkennung des Schädlings mit Buxatrap.

Foto unten: Larve (Raupe) und Puppe des Buchsbaumzünslers

Die Blattanwendung von Capsanem wird am besten durchgeführt, wenn die relative Luftfeuchte nach der Behandlung mehrere Stunden über 75 % liegt. Die Anwendung sollte am besten abends erfolgen,  damit die Nematoden mehrere Stunden bei optimaler Temperatur und Luftfeuchte aktiv bleiben können.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Informationen zu Ihren Kulturpflanzen direkt per E-Mail

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google.
Scrolle nach oben