Jetzt die Blüte und Fruchtbildung von Heidelbeeren fördern

Aktuelles 19 April 2021

Die Blütezeit ist eine sensible Phase im Wachstumszyklus einer Heidelbeerpflanze. Die Blüten werden in einem Zeitraum von 2-3 Wochen bestäubt und entwickeln dann Früchte. Während dieser Zeit erfährt die Pflanze eine enorme hormonelle Umstellung. Neben den Standardnährstoffen werden jetzt auch höhere Konzentrationen an Spurenelementen und Calcium gebraucht. Wird die Pflanze nicht ausreichend ernährt, ist sie zudem anfälliger für Schadinsekten und Krankheiten.

Mit diesen gezielten Maßnahmen sichern Sie den zusätzlichen Mineralbedarf der Pflanze:

  • Frühjahrsanwendungen von Vidi Parva fördern das Wurzelwachstum und die Wurzelqualität. Vidi Parva ist ein 100 % natürliches Pflanzenextrakt bestehend aus Meeresalgen und Kräutern. Die Kombination mit Vici Rhyzo WG verstärkt die Wirkung noch. Vici Rhyzo WG ist ein natürlicher Pflanzenhilfsstoff auf Basis von Trichoderma- und Mykorrhiza-Pilzen. Das Pilzmyzel besiedelt die Wurzeln, wodurch die Entwicklung des Wurzelsystems und das Pflanzenwachstum stimuliert werden.
  • Während der entscheidenden Blüte- und Bestäubungsphase empfehlen sich ein bis zwei Blattapplikationen mit Algenextrakten und einem Calcium-Blattdünger. Vidi Fortum enthält hohe Mengen an Meeresalgen und pflanzenverfügbaren Spurenelementen, die den hohen Bedarf der Pflanze effizient unterstützen. Da die Spurenelemente bereits in einer pflanzlichen Form vorliegen, wirken sie sehr effizient. Veni Calcium wird aufgrund seiner Formulierung leicht von der Pflanze aufgenommen. Durch die Anwendung als Blattdünger ist das Calcium direkt verfügbar. Veni Calcium enthält außerdem Bor, das die Calciumaufnahme verbessert und eine wichtige Rolle bei der Förderung des Fruchtansatzes spielt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Informationen zu Ihren Kulturpflanzen direkt per E-Mail

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen von Google.
Scrolle nach oben